Meine Methode der Kalorienverbrennung

Heute gibt es ausnahmsweise mal keine Kuchenkreation. Heute möchte ich mal meine ganz persönliche Methode vorstellen, die manchmal doch recht beachtlichen Kalorienmengen von den süßen Leckereien wieder zu vernichten.

Wer mich kennt weiß es sowieso – ich bin eine begeisterte Läuferin. Früher mal ziemlich engagiert und dann viele Jahre nur just for fun. Ich hätte auch nicht gedacht, dass mich irgendwann noch einmal der Ehrgeiz packen würde. Nach sieben Jahren war es soweit. Ich habe erstmals wieder an einem Wettkampf teilgenommen. Es hat so richtig Spaß gemacht – fast wie in alten Zeiten – auch wenn es “nur” 10 km waren. Und zur Belohnung durfte ich sogar den Siegerpokal mit nach Hause nehmen.

Die verbrannten Kalorien müssen natürlich schnellstens wieder aufgefüllt werden. Mit einem leckeren Stück Kuchen. Zum Backen blieb heute keine Zeit, deswegen gibt es Kuchen aus dem Glas. Echt praktisch. Und lecker! Zum Glück habe ich noch ganz viele Gläser auf Vorrat…. :-)

Euer Backluder

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>