Aprikosenmarmelade

Nachdem ich bei der Aprikosentarte nur einen Bruchteil der Früchte verarbeiten konnte, wurde der Rest kurzentschlossen zu leckerer Aprikosenmarmelade verarbeitet.


Das kommt rein:

1 kg Aprikosen
500 g Gelierzucker 2:1
Mark einer Vanilleschote
1 EL Zitronensaft
2 EL (Marillen-)schnaps

So geht’s:

Die Aprikosen waschen, entkernen und mit dem Pürierstab zu Mus verarbeiten. Die Vanille und den Zitronensaft darunter rühren und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Den Gelierzucker in das Mus rühren und das Ganze erhitzen. Wenn die Masse kocht, den Schnaps unterrühren und das Ganze noch fünf Minuten köcheln lassen. Die Marmelade in Gläser füllen. Die Gläser verschließen und auf den Kopf stellen, bis sie abgekühlt sind.

Viele liebe Grüße
von Eurem Backluder    

 

One thought on “Aprikosenmarmelade

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>